Beim Landratsamt Heidenheim sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Arbeitsplätze zu besetzen:

Mitarbeiter (m/w/d) für den Allgemeinen Sozialen Dienst

Sie sind auf der Suche nach einem abwechslungsreichen und sicheren Job?

Als moderner Dienstleister mit über 700 Mitarbeitenden bietet das Landratsamt Heidenheim nicht nur jede Menge Vielfalt in Ihrem neuen Aufgabengebiet, sondern auch gute Aufstiegschancen.

Der Allgemeine Soziale Dienst ist ein Fachdienst des Jugendamtes. Das Jugendamt beschäftigt rund 100 Mitarbeitende in zwei Geschäftsbereichen.

Der Allgemeine Soziale Dienst gehört neben zahlreichen Sonderdiensten (u. a. Fachberatung in Fragen Trennung und Scheidung, Eingliederungshilfe gem. § 35a SGB VIII und Pflegekinderfachdienst) zum Geschäftsbereich pädagogische Dienste.

    Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

      • Beratung von Eltern, Kindern und Jugendlichen sowie jungen Volljährigen bei Fragen der Erziehung und zur Förderung ihrer Entwicklung
      • Vermittlung von geeigneten und qualifizierten Jugendhilfemaßnahmen, insbesondere Hilfen zur Erziehung nach §§ 27 ff SGB VIII
      • Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Krisensituationen (Inobhutnahmen)
      • Wahrnehmen des Schutzauftrags bei Kindeswohlgefährdung gemäß § 8a SGB VIII
      • Mitwirkung in Verfahren vor dem Familiengericht
      • fachliche Zusammenarbeit mit freien Trägern der Jugendhilfe
      • Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Fachgremien des Landkreises Heidenheim

      Ihr Profil:

      • Bachelor of Arts – Soziale Arbeit, Dipl. Sozialarbeiter (m/w/d), Dipl. Sozialpädagoge (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation
      • alternativ: abgeschlossenes Studium der Erziehungswissenschaften, Pädagogik der Frühen Kindheit oder vergleichbare Qualifikation
      • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
      • Flexibilität und selbstständiges Arbeiten
      • Verantwortungsbereitschaft und Durchsetzungsvermögen
      • Fahrerlaubnis der Klasse B sowie die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKWs gegen Kostenersatz

      Unser Angebot:

      • Eingruppierung der Stellen in S 14 TVöD
      • Vollzeit, grundsätzlich teilbar
      • flexible Arbeitszeit im Rahmen der gültigen Dienstvereinbarung
      • Möglichkeit des mobilen Arbeitens
      • moderner Arbeitsplatz und technische Ausstattung
      • interessantes und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld
      • intensives Einarbeitungskonzept in einem Zeitraum von drei Monaten und darüber hinaus kontinuierliche Ansprechpersonen (Mentoren)
      • internes Handbuch im Jugendamt zur Handlungssicherheit in allen Tätigkeitsbereichen
      • enger Austausch mit Leitung, Kollegium und Sonderdiensten
      • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
      • Möglichkeit in einer beruflichen Weiterbildung das Zertifikat zur „Insoweit erfahrenen Fachkraft/ Kinderschutzfachkraft gem. SGB VIII und KKG“ zu erlangen
      • Jobticket
      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung