banner text: Landratsamt Heidenheim





smiling woman in front of a crowd of people

                 Beim Landratsamt Heidenheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgender Arbeitsplatz zu besetzen:

Leitung für die Geschäftsstelle LEADER

Die LEADER-Aktionsgruppe Brenzregion wurde in das Förderprogramm LEADER 2014 - 2020 aufgenommen. Mit dem Programm LEADER fördern die EU und das Land Baden-Württemberg innovative Projekte zur Stärkung des ländlichen Raums.
Derzeit plant die kreisübergreifende LEADER-Aktionsgruppe (LAG) ihre Bewerbung als Förderkulisse für die nächste Förderperiode 2021 bis 2027, die sich auf EU-Ebene verzögert. Für die Zeit bis zur neuen Förderperiode ist durch eine Übergangsverordnung die Ausstattung der bestehenden LAGen mit Finanzmitteln vorgesehen, sodass derzeit weiterhin Projekte in der Brenzregion gefördert werden können.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Regionalentwicklungskonzeptes in enger Zusammenarbeit mit der LEADER-Aktionsgruppe (Initiierung, Begleitung und Weiterentwicklung von Projekten)
  • selbstständige Koordinierung des Gesamtprozesses
  • eigenverantwortliche Führung und Verwaltung der LEADER-Geschäftsstelle
  • Vorbereitung, Durchführung und Moderation von Arbeitstreffen und Veranstaltungen
  • Vorantreiben der Bewerbung für die nächste Förderperiode
  • Öffentlichkeitsarbeit

    Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Regionalentwicklung/-management bzw. Projektmanagement sind von Vorteil
  • Kenntnisse im nationalen und europäischen Förderrecht sowie Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Belastbarkeit, sicheres Auftreten sowie sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit, gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW gegen Wegstreckenentschädigung für dienstliche Zwecke einzusetzen

    Unser Angebot:

  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 12 TVöD bzw vergleichbare Besoldungsgruppe im Bereich der Beamten
  • Vollzeit, grundsätzlich teilbar
  • zunächst befristet bis 31.12.2022 mit Verlängerungsoption bei erfolgreicher Bewerbung als Förderkulisse
  • flexible Arbeitszeit im Rahmen der gültigen Dienstvereinbarung
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.05.2021 über unser Onlineportal.

Für Fragen stehen Ihnen beim Stabsbereich Zentralstelle Frau Kilic, Tel. 07321/321-2217, und beim Stabsbereich Personal Frau Gerstenlauer, Tel. 07321/321-2216, gerne zur Verfügung.

 

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung